Hochzeitsreportage-Retro-Beitragsbild

Stilmix-Hochzeit mit Retrocharme – Marc & Marcus

Von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt….

Dieses Lied hätte Marlene Dietrich in den 30er Jahren wahrscheinlich gesungen, wäre sie Gast bei Marc und Marcus Stilmix-Hochzeit gewesen. Als Liebhaber der 30er- und 50er Jahre haben Marc und Marcus sogar ein ganzes Zimmer mit Original Raritäten aus dieser Zeit eingerichtet. Klar also, dass sich diese Leidenschaft in der Gestaltung ihrer Hochzeit ebenfalls wiederfindet. Als sich das in geschmackvolle Vintage-Anzüge gekleidete Liebespaar bei ihrer intimen und bewegenden Trauung im Mittelalterschloss ewige Liebe schwor, blieb wirklich kein Auge trocken. Umgeben von originellen Elementen im DIY- und Retrostil, gab es bei der anschliessenden Grillparty im Freien eine Stimmung der ganz besonderen Art. Einen der Höhepunkte stellte der glamouröse Auftritt des Travestiekünstlers „Christina aus Amsterdam“ dar.

Mit dieser Hochzeit haben sich die beiden einen grossen Traum erfüllt.  Und ich durfte die vielen besonderen Momente festhalten und die Beiden an ihrem grossen Tag begleiten. Welch eine Ehre!

DAS STYLING

Bei ihrer sprühenden Leidenschaft für die 30er und 50er ist es nicht verwunderlich: Marc und Marcus scheuten keine Mühen, um diesem Motto gerecht zu werden. Die massgeschneiderten Anzüge nach Schnittmustern der 30er Jahre, waren absolute Hingucker und verliehen den beiden Herren eine unglaubliche Ausstrahlung. Wow! Da lachte mein Fotografenherz, vor allem, als ich dann auch noch beim „Getting Ready“ dabei sein durfte, welches die beiden nutzten, um sich gemeinsam auf den Tag vorzubereiten. Was für eine schöne Idee, oder?

Hochzeitsreportage-Retro-Vorbereitung
Hochzeitsreportage-Retro-Vorbereitung2
Hochzeitsreportage-Retro-Vorbereitung3

DAS PAARSHOOTING

Wer mich kennt , weiss, dass dies mein Lieblingspart an einer Hochzeit ist (neben dem Anschnitt der Hochzeitstorte natürlich…;)) Ich mag es, diesen ruhigen Moment mit dem Hochzeitspaar so richtig zu zelebrieren. Bevor der Trubel beginnt, kann das Paar ganz entspannt seine Zweisamkeit und die Ruhe vor dem Sturm geniessen. Für das Paarshooting von Marc und Marcus haben wir gemeinsam ein schönes Feld in der Umgebung ausgesucht.  Ganz ungestört konnten wir hier die entspannte Stimmung der beiden einfangen. Aber nicht nur das.

Hochzeitsreportage-Retro-Natur
Hochzeitsreportage-Retro-Natur2
Hochzeitsreportage-Retro-Natur4
Hochzeitsreportage-Retro-Natur5
Hochzeitsreportage-Retro-Natur6

Wir haben auch den ein oder anderen Gag einfliessen lassen… Ich danke euch beiden, dass ihr den Spass mit gemacht habt. 🙂

Hochzeitsreportage-Retro-Spaß
Hochzeitsreportage-Retro-Spaß2

Und dieses Schätzchen hier durfte natürlich auch nicht fehlen. Zusammen mit dem stilechten und coolen Chauffeur ein echtes Highlight und ein riesiger Spass.

Hochzeitsreportage-Retro-Auto
Hochzeitsreportage-Retro-Auto2
Hochzeitsreportage-Retro-Auto3
Hochzeitsreportage-Retro-Auto4

DIE DEKORATION

Die Farben Weiss und Gelb zogen sich wie ein roter (hehe) Faden durch das Gestaltungskonzept und versprühten Frische und Natürlichkeit. Liebevolle Blumenarrangements, Kerzen und raffinierte DIY Elemente schmückten den Garten und hiessen uns alle mit offenen Armen willkommen.

Hochzeitsreportage-Retro-Deko

DIE TRAUUNG

Das Herzstück der Hochzeit war eindeutig die Trauzeremonie: Mit Anekdoten aus der gemeinsamen Zeit von Marcus und Marc ausgeschmückt, war zu spüren, wie innig und tief die Liebe der beiden zueinander ist. Dazu die anmutige Szenerie eines historischen, mittelalterlichen Schlosses. Umgeben von ihren Liebsten, sagten die beiden „Ja“ zueinander. Ja, zu einem gemeinsamen Leben. Ja dazu, immer füreinander da zu sein. Es flossen Tränen der Freude und Rührung. Auch ich musste mir hinter meiner Kamera ein kleines Tränchen wegwischen. Aber pssst. 😉

Hochzeitsreportage-Retro-Trauung
Hochzeitsreportage-Retro-Trauung4
Hochzeitsreportage-Retro-Trauung5
Hochzeitsreportage-Retro-Trauung7

DIE GRUPPENBILDER

Wie die Hühner auf der Stange, alle schön aneinander gereiht? Weit gefehlt! Marc und Marcus liessen sich auch hier etwas ganz Besonderes einfallen. Sie zauberten kurzerhand eine Szenerie im 50er Jahre Stil in ihren Garten, indem sie ihr Retro-Zimmer (inklusive Teppich, Pflanze und Wandbilder!) einfach nach draussen verlegten. Dazu verteilten sie ein paar lustige Accessoires und schon stand die perfekte Kulisse für unvergessliche Gruppenbilder. Schnell fanden sich die Gäste in diese lässige Szene ein. Ein bisschen wie in alten Filmen! Ihr könnt euch vorstellen, dass nicht nur ich meinen Spass hatte.

Hochzeitsreportage-Retro-Gruppe2
Hochzeitsreportage-Retro-Gruppe3

DAS FEST

Dass ein solch liebevoll und detailreich geplantes Fest, zu ausgelassener Stimmung unter den Hochzeitsgästen führt, versteht sich fast von selbst. Es wurde getanzt, herumgealbert und ausgiebig gefeiert. Absolutes Highlight mit Glamourfaktor war der Auftritt vom Travestiekünstler Cristina aus Amsterdam.

„Cristina reiste für unsere Hochzeitsfeier eigens von Hamburg an – und dies zum ersten Mal überhaupt für Privatpersonen“ schwärmen Marc und Marcus. „Der Auftritt riss die ganze Gesellschaft mit und war für alle ein unvergessliches Erlebnis.“

Was für eine gelungene Hochzeit. Wirklich, von Kopf bis Fuss auf Liebe eingestellt!

Hochzeitsreportage-Retro-Fest

Ein nicht erwähntes Highlight in dieser Aufzählung über eine rundherum gelungene Hochzeit deren Gast ich sein durfte, war Frau Wichmann selbst. Man wird sehr lange suchen müssen jemanden zu finden der mit so viel Herzblut Bilder gestaltet ohne sie zu stellen.
Man hat als Beobachter das Gefühl hier will jemand mit seiner Arbeit dem Kunden ein Geschenk weit über die Kosten hinaus bereiten. Dieses Gefühl für den richtigen Moment, den richtigen Blickwinkel und die richtige Stimmung kann man nicht erlernen. Das hat man oder man hat es nicht. Frau Wichmann hat es.“ 

Kommentar von Manfred Eichhorn via Facebook

Frau Wichmann….hihi, so förmlich. 🙂 „Lene“ ist mir zwar lieber, aber ich bedanke mich herzlichst für dieses tolle Feedback! Was soll ich sagen…Ich freue mich, dass zu spüren ist, dass solch ein Einsatz für mich weit mehr ist, als nur „zur Arbeit“ gehen und dass es Menschen gibt, die mir Momente dieser Art schenken.

LOCATIONS & AUSSTATTUNG

Ort der Trauung: Schloss Stammheim

Apérolocation: Garten Schloss Stammheim

Festlocation: privater Garten

Künstler: Cristina aus Amsterdam

Anzüge: Juke Jive Team

Trauringe: Felix Westenberger

Fotografie: Lene W Photography

No Comments

Leave a Reply